BGM & BGF

Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind ein Schlüssel zum Unter­nehmens­erfolg. Es besteht Handlungsbedarf: Eine Studie zeigt, dass 40 % der Beschäftigten sich am Arbeitsplatz nicht genug Zeit nehmen, um in Ruhe und ausreichend zu Essen und zu Trinken. Vielen Beschäftigten ist es aber wichtig gesund zu essen.  

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

30 % der Frauen und 40 % der Männer sind der Ansicht, dass eine mangelnde Verfügbarkeit von gesundheitsförderlichen Angeboten z.B. in der Betriebskantine, eine gesunde Ernährung erschwert.
(Quelle: TK Ernährungsstudie 2017)

 

62 % der Männer und 44 % der Frauen sind zu dick. (Quelle: Statistisches Bundesamt)

Das betriebliches Gesund­heits­mana­gement (BGM) zielt darauf ab, Beschäftigte gesund zu halten und eine Balance zwischen Arbeit, Gesundheit, Familie und Freizeit (Work-Life-Balance) zu entwickeln.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) beschreibt dabei die einzelnen Maßnahmen im Gesamtkonzept des BGM. Dabei kommen die Stärkung der persönlichen Kompetenzen, Förderung der Mitarbeiterbeteiligung und Kommunikation, aber auch adäquates Essen, Trinken und Bewegen sowohl dem einzelnen als auch dem Unternehmen zu Gute. Der Arbeitsplatz wird dadurch attraktiver, Fehlzeiten werden gesenkt, die Mitarbeiter sind leistungsfähiger und gesünder.  


Beachte:
Meine Angebote zur BGF entsprechen den Qualitätskriterien des Präventionsgesetzes § 20 SGB V und werden dadurch von den Krankenkassen bezuschusst. Zusätzlich sind Leistungen des Arbeitgebers zum BGM pro Mitarbeiter bis zu 600€ im Jahr steuerfrei (§ 3 Nr. 34 EStG). 

Meine Angebote 

... als Vortrag, Aktionstag oder Workshop

 

  • Ernährungsgrundlagen: Vitalkost im Job (auch bei Schichtarbeit oder im Außendienst)

  • Ernährungstrends: Alles veggie oder vegan

  • Bauchschmerzen im JOB? Was ist mit Laktose, Fruktose und Histamin?

  • Gewichtsregulation

  • Gut gewählt: Die richtige Wahl aus der Speisekarte

  • Brain food - einfach schlau essen

  • Grundsätzliches zu Low-Carb und Intervallfasten

  • Gesund essen ist Herzenssache

  • Darmgesundheit: Probiotik, Prebiotik und anderes

  • Suppenfasten

  • Und was ist mit Fastfood?

  • Leistungsstarke Sportlerernährung

  • Klimaschutz und nachhaltiges Essen

  • Lebensmittelverschwendung 

  • Diätetische Schulungen für Kantinenmitarbeiter: Laktose, Fruktose, Gluten, Allergien …

  • Schnelle Zwischenmahlzeiten: Wraps und Co.

  • Kantinencheck

  • Nudging: Ich sehe 'was Gesundes

  • Aktionstage in der Kantine: Themen wie saisonale, regionale, nachhaltige Küche, div. Kostformen...

Dr. oec. troph. Marion Wollschläger-Walther

Ernährungsberaterin VDOE

Dreiseetalstr. 43

64711 Erbach

E-Mail: info@ernaehrung-erbach.de

Tel. 0 60 62 - 60 89 49